ALCAR Hybridrad

Der ALCAR Gruppe, als der Räderspezialist im Aftermarket, ist ein innovativer Schritt in der Rädertechnik gelungen. Die Symbiose zwischen den Vorteilen eines Stahlrades und den Design-Ansprüchen eines Leichtmetallrades. Viele Fahrzeugimporteure in Europa, aber auch Nordamerika vertrauen auf dieses einzigartige Produkt.

ALCAR HYBRIDRAD

Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) sind in Kraftfahrzeugen eingebaute Systeme zur stetigen Überwachung des Reifendrucks. Dabei wird unterschieden zwischen direkten (messen den Reifendruck mit Sensor im Rad) und indirekten (messen über die ABS-Sensoren des Fahrzeuges) Systemen. Tritt ein Druckverlust an einem oder mehreren Reifen auf, wird der Fahrer darüber direkt am Display im Fahrzeuginneren informiert.

Alle ALCAR Stahlräder sind zu 100 Prozent RDKS-FIT.

  • ALCAR Know How - Radkompetenz von Europas Markführer im Räder-Aftermarket!
  • Qualität - Bewährte ALCAR Stahlradqualität!
  • Preiswert - Sensationelles Preis-Leistungsverhältnis!
  • Flottenvorteil - Eine preiswerte und vollwertige Alternative zum Leichtmetallrad!
  • Komplett - Lieferung mit Nabenkappe / Befestigung mit Serienschrauben!
  • ABE - Selbstverständlich TÜV geprüft und eintragungsfrei!
  • Umwelt - Durch den Werkstoff Stahl und europäische Produktion hevorragende Energiebilanz!
  • Swiss Made - Hoher Standard durch stetiges Qualitätsmanagement!